Archiv für das Jahr: 2019

LGD-Bowling

Am vergangenen Freitag trafen sich die LGD-ler in Bellach zum diesjährigen Bowling und überzeugten einmal mehr mit sagenhaften Leistungen. Da brachte ein Rechtshänder seine Konkurrenz mit «links» zum Staunen, andere sorgten mit Freudensprüngen für herzhaftes Schmunzeln. Gegen Ende lagen die Resultate so nahe beieinander, dass die Spiele bis zum letzten Schuss spannend blieben. Abgeschlossen wurde der fröhliche Abend wie gewohnt bei feiner Pasta und gemütlichem Beisammensein in der Trattoria Caputo.

Mit Heinz Frei und Andrea Racine wurden zwei neue LGD-Bowlingmeister gekürt. Herzliche Gratulation und allen Teilnehmern herzlichen Dank für’s Mitmachen!

Rangliste (nach 2 vollendeten Durchgängen)

Damen

1.      Andrea Racine                                  195 Punkte

2.      Uschi                                                    187

3.      Dagmar Krebs                                  184

4.      Gitte Wittmer                                    183

5.      Esther Neuenschwander             180

6.      Lisbeth Balz                                      151

Herren

1.      Heinz Frei                                             203 Punkte

2.      Heinz Krebs                                         200

3.      Daniel Ingold                                      191

4.      Rolf Heid                                               168

5.      Martin Bosshard                                164

6.      Willy Berger                                          144

7.      Mikael Steffen                                      137

Langenthaler Stadtlauf

Beim 20. Langenthaler Stadtlauf über 5 km erreichten Jessica Aeschbach in einer Zeit von 21.55,9 den elften und Peter von Burg in 25.40,8 den 85. Rang.

Jessica Aeschbach: „Nach vier Wochen Sportpause stand ich gestern das erste Mal wieder in den Laufschuhen. Ich war mir sicher, dass der spontane Marathon noch nicht ganz verarbeitet war und ich wohl kaum laufen kann. Überraschenderweise lief es aber ganz gut und es reichte schlussendlich sogar noch für eine Zeit unter 22 Minuten. Gratulation auch an Peter!“

Herzliche Gratulation an beide!

Hier geht’s zur Rangliste.

Jungfraumarathon

Jungfraumarathon: Einige LGD-ler/innen haben diese grosse Herausforderung mit tollen Resultaten gemeistert. Trotz Wetterwarnung seitens des Organisators konnte letztendlich der Anlass auf der Originalstrecke bei guten Bedingungen durchgeführt werden. Die Postkarten-Ansicht von Eiger-Mönch-Jungfrau war leider mit einem Nebelvorhang abgedeckt. Der Publikumsaufmarsch und die Stimmung waren dennoch super.

Daniel Siegenthaler wurde geehrt für seine 20. JM Teilnahme. Bravo Daniel! (Text: Otto Gasche)

Die Ergebnisse:

F45, 57. Andre Racine in 5:32.11

F55, 5. Ricarda Witzel in 4:44.28 sowie 20. Bernadette Flück in 5:35.05

M20, 480. Roberto Jordi in 5:57.29

M40, 28. Patrick Marty in 4:06.05

M50, 115. Jens Witzel in 4:46.50 sowie 119. Daniel Siegenthaler in 4:47.28

Die komplette Rangliste findest Du hier.

Ein paar Eindrücke:

Weissensteinlauf

Den Berglauf am 1’284 hohen Hausberg Weissenstein nutzten einige als Vorbereitung auf den bevorstehenden Jungfraumarathon und andere weil’s einfach ein schöner Lauf ist. Als Läufer kann es ab und zu auch mal sehr entspannend sein, einen Lauf als Zuschauer zu verfolgen und nicht an seine körperliche Leistungsgrenze zu gehen. Heute platzierte ich mich an der Talstation der Weissensteinbahn und erwartete sehnsüchtig die Läuferinnen und Läufer. Wer den Weissenstein kennt weiss, welche Steigungen auf einen warten. Nur mal so nebenbei: Höhendifferenz 1’020 m, beim Walking 870 m. Das hat’s in sich.

Unter dem Motto „lieber Du als ich“ applaudierte ich und feuerte an was das Zeug hielt. Ja, auch das kann anstrengend sein. Ob der Applaus etwas genutzt hat, seht Ihr vielleicht an der folgenden Rangliste (Text: Daniel Lorenz). Allen herzliche Gratulation und gute Erholung!

F50, 13. Brigitte Querciagrossa in 2:01:13.3

F55, 4. Ricarda Witzel in 1:44:42.9 sowie 7. Bernadette Flück in 1:57:01.8

M40, 17. Patrick Marty in 1:30:51.4

M50, 27. Jens Witzel in 1:38:30.1

Walking: Willi Berger in 2:24:58.7

Die gesamte Rangliste findest Du hier.

Emmenlauf

Beim 25. Emmenlauf in Utzenstorf/Bätterkinden am Mittwoch, 21. August 2019 herrschten optimale Laufbedingungen. 5 km die Emme hoch und 5 km wieder runter. Insgesamt waren 10,5 km zu absolvieren auf einer leicht veränderten Strecke, überwiegend flach und Naturwege. Der Emmenlauf ist bekanntlich immer gut besetzt und auch die LGD durfte zum Teil vorne mitmischen. Hier die Ergebnisse:

F20, 5. Jessica Aeschbach in 48.56,1

F50, 5. Ricarda Witzel 49.33,1

F50, 14. Bernadette Flück in 54.25,8

F60, 4. Vreny Gerber in 52.49,8

M20, 3. Manuel Hügli in 36.41,2

M20, 12. Roberto Jordi in 47.42,6

M20, 20. Sultan Sajjadi in 58.38,1

M40, 3. Daniel Lorenz in 38.15,4

M40, 12. Patrick Marty in 42.52,5

M40, 49. Urs Denzler in 52.00,9

M50, 20. Frank Moritz in 46.36,1

M50, 27. Daniel Ingold in 47.28,1

Herzliche Gratulation an alle!

Die Rangliste findest Du hier.

Geländelauf Bleienbach

Der vorletzte Lauf der Ingold Rönners Team Trophy fand am vergangenen Freitag in Bleienbach statt.

Die Ergebnisse:

F20, 2. Jessica Aeschbach in 47:46

F30, 10. Sabine Grieder in 57:45

F50, 6. Bernadette Flück in 53:58

F60, 2. Vreny Gerber in 51:00

M20, 1. Manuel Hügli in 35:49

M20, 7. Roberto Jordi in 48:07

M40, 4. Daniel Lorenz in 38:34

M40, 17. Daniel Sarvari in 47:27

M40, 21. Urs Denzler in 50:54

M50, 7. Frank Moritz in 45:26

Walking: Lothar Annaheim in 1:00.31

Die komplette Rangliste findest Du hier.