Vollmondwanderung 19.02.2016

Auch um ein Zeichen gegen die Schliessung „des Tunnels“ zu setzen, startete die LGD die traditionelle Vollmondwanderung mit dem Zug. Eher gemütlich ging es dann von Gänsbrunnen zum Eventbauernhof Montpelon. Aber trotzdem benötigten viele unterwegs schon eine warme Stärkung. Aber was schreibe ich da; Amir hat das alles fotographisch festgehalten:

Was man nur ahnen kann beim Betrachten der Bilder; das Fondue schmeckte ausgezeichnet! Erst gegen Schluss mussten dann einige noch ihren Trainingszustand mit einem Spurt auf eisiger Strasse bis zum Bahnhof beweisen. Ob es wohl allen noch zum Lösen eines Billettes gereicht hat?

Danke, Isabella, für die Organisation.