Start des Samstagtrainings

Zehn Läuferinnen und Läufer starteten ins Samstagtraining. Ein lockerer Lauf über 85 Minuten durch eine leicht verschneite Winterlandschaft. Und danach ein heisser, selbstgemachter Tee und Birnenbrot von Bernadette. So macht das Training Spass.

Danke Dir, Bernadette!

IMG-20171209-WA0002 IMG-20171209-WA0001 IMG-20171209-WA0000

Flower Power – was vor 40 Jahren geschah – die LGD vor dem Gründungsjahr

Raus aus den Laufkleidern, rein in den 70er-Jahre-Look. Blumige Outfits, sensationelle Frisuren, Hippie-Look, Plateau-Schuhe, all das war bei der Flower-Power-Party im Soho in Wangen an der Aare zu sehen. Peace, Bruder. Die Fotos sprechen für sich.

Wir können auch anders…

 

Flower Power Raetselsammlung

Langenthaler Stadtlauf

Bei widrigen Wetterverhältnissen starteten ein paar wenige Läufer beim Langenthaler Stadtlauf:

11. Elite-M (7,5 Km) Christian Ackeret, 25.27,8

2. M20 (7,5 Km) Manuel Hügli (Gast), 25.09,1

2. M40 (7,5 Km) Daniel Lorenz, 26.21,0

71. Jogging-M (5 Km) Peter von Burg, 23.41,1

Die Rangliste findest Du hier.

Herzliche Gratulation allen Teilnehmenden!

 

 

Gurten Classic

Ein Rückblick von Andrea Racine: Bei diesem regnerischen und kalten Wetter brauchte es viel Motivation zum überhaupt die warme, gemütliche Wohnung zu verlassen. Aber da ich mit zwei Lauf-Freundinnen für den 37. Gurtenclassic, verabredet war, kam kneifen nicht in Frage. Also los….

Zum dritten Mal habe ich in diesem Jahr am Classic-Lauf über 15km teilgenommen. Die knapp 500 Höhenmeter haben es in sich und ich hatte diesmal mehr Mühe damit. Das wirkte sich auch auf die Zeit aus. War ich doch 4 Minuten langsamer als im Vorjahr. Trotzdem war es für mich wieder ein toller Lauf am schönen Berner Hausberg.

W40, 27. Andrea Racine, 1:26.17,2
Herzliche Gratulation an Andrea!

Bowling-Abend

Bericht von Esther und Max Neuenschwander (Organisation): Einmal mehr zeigten sich die LGD-ler top in Form: Mit viel Spass kämpften die Teilnehmer am 14. Bowlingabend um Punkte und gaben die Kugeln treffsicher Richtung Kegel ab –jedenfalls meistens :-)! Auf jeden Fall wurde viel gelacht und anschliessend erwartete Giulio die hungrigen Bowler mit feinen Spaghetti.

Gitte Wittmer und Max Spichiger siegten beide souverän und wurden zu den neuen Bowlingmeistern gekürt. Herzliche Gratulation allen Teilnehmern!

Rangliste:

Damen

  1. Gitte Wittmer 198 Punkte
  2. Karin Kaiser 172
  3. Andrea Racine 163
  4. Manuela Mani 158
  5. Pascale Krebs 158
  6. Esther Neuenschwander 156
  7. Dagmar Krebs 149

Herren

  1. Max Spichiger 218 Punkte
  2. Heinz Frei 211
  3. Martin Bosshard 209
  4. 4. Kees Stroo 202
  5. Max Neuenschwander 201
  6. Dominic 192
  7. Rolf Heid 188
  8. Daniel Ingold 173
  9. Heinz Krebs 166

Swiss City Marathon Luzern

Vor Saisonende noch einen Halbmarathon oder Marathon laufen? Und zudem noch in einer der schönsten Städte der Schweiz? Das war möglich beim Swiss City Marathon in Luzern. Herzlichen Glückwunsch allen LGD-Läuferinnen und -Läufern und den Partnern und Familienangehörigen!

Die Ergebnisse im Einzelnen (HM=Halbmarathon, M=Marathon):

M: Duomarathon, 70. Andrea Racine und Christoph Gogniat, 3:53.03,2

HM: U20W, 16. Nina Moritz, 1:53.35,1

HM: W30, 2. Joëlle Flück, 1:23.03,0

HM: W45, 215. Steffi Schiffgen, 2:09.33,2

HM: W55, 11. Bernadette Flück, 1:50.40,2

M: M20, 7. Manuel Hügli, 2:49.48,3

HM: M40, 21. Patrick Marty, 1:22.59,4

HM: M50, 434. Uli Schiffgen, 2:03.03,4

10 KM, Männer, 191. Said Khatib, 46.48,7

10 KM, Männer, 373. Stefan Speiser, 52.51,4

10 KM, Frauen, 47. Livia Speiser, 48.46,9

Hier geht’s zur Rangliste